Susanne Gressmann

ARTenvielfalt

„Keine zwei Blätter, Blüten, Käfer sind identisch, sie alle bergen in ihrer Textur den Zauber des Kosmos. Natur zu betrachten und diese künstlerisch wiederzugeben enthält vielfältige Möglichkeiten der Darstellung. Diesen Prozess zu beschreiben und umzusetzen ist eine der wichtigsten Anliegen meiner Arbeiten.“

Zu der Ausstellung von Susanne Gressmann  im Sierichschen Forsthaus, Otto-Wels-Straße 3, möchten wir Sie ganz herzlich einladen.

Die Vernissage findet am 30. September 2017 um 16.00 Uhr statt.
Die Finissage mit Künstlergespräch am 4. November 2017 um 16.00 Uhr

Die Ausstellung kann vom 1. Oktober bis zum 4. November 2017 immer zu den Öffnungszeiten
dienstags von 12.00–15.00 Uhr und sonntags von 14.30–16.30 Uhr besucht werden.

Der Eintritt ist frei.

(Foto: S. Gressmann)