Im Rahmen des Vortrags-Zyklus 2018 lädt der Stadtpark Verein Hamburg e.V. ein zu einem Vortrag von

Heino Grunert
– Gartendenkmalpfleger, Behörde für Umwelt und Energie, Mitglied im Stadtpark Verein Hamburg e.V. –
Thema: „Jubiläumsjahr 2020
200 Jahre grüne Wallanlagen und 400 Jahre Stadtentwicklung in Hamburg“

Planten un Blomen200 Jahre grüne Wallanlagen und 400 Jahre Stadtgeschichte sind mehr als eine beeindruckende Größenordnung. Mit Beginn des 30-jährigen Krieges (1618) zeigte Hamburg sich stark befestigt und konnte sich über die folgenden Jahrzehnte erfolgreich verteidigen. 200 Jahre später waren die Befestigungen nicht mehr notwendig, hier entstanden Grünanlagen und Promenaden, mit der wachsenden Stadt des 19. Jahrhunderts dann auch öffentliche Bauten und Verkehrsräume. Der westliche Wallring, und um den geht es vor allem, war zudem seit 1869 immer auch Standort für zahlreiche Gartenbauausstellungen, die Nutzung und Gestaltung der Anlagen bis heute prägen.

Der grüne Hamburger Wallring gehört unter dem Namen Planten un Blomen zu den bekanntesten Parkanlagen Deutschlands. Der Vortrag beleuchtet die spannende Geschichte und den Stellenwert im heutigen Hamburger Grün.

Wir freuen uns, Sie am

Montag, den 26. November 2018 um 18:00 Uhr
im Sierichschen Forsthaus im Stadtpark, Otto-Wels-Straße 3, 22303 Hamburg

begrüßen zu dürfen.

Der Vortrag dauert ca. 45-60 Minuten. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

(Foto: H. Grunert)