Im Rahmen des Vortrags-Zyklus 2019 lädt der Stadtpark Verein Hamburg e.V. ein zu einem Vortrag von

Andreas Lampe
– Forstwirt und Umweltpädagoge, Initiator und Leiter des Projektes für den Stadtpark Verein Hamburg e.V. –
Thema: „Ökologie im Stadtpark“

Foto Projekt-AktionstagDer Leiter des Projektes „Ökologie im Stadtpark“ berichtet darüber, was in den fünf Jahren seit Gründung erreicht wurde, stellt Tiere und Pflanzen vor, die in den Stadtpark zurückgefunden haben und zeigt Bilder von den Aktionstagen.

Im Projekt „Ökologie im Stadtpark“ setzen sich engagierte Mitglieder des Stadtpark Vereins und freiwillige Helferinnen und Helfer für den Schutz der Tiere und Pflanzen im Stadtpark Hamburg ein. Ziel des Projektes: bestehende Lebensräume naturnäher gestalten und neue wertvolle Rückzugsräume für die tierischen Bewohner des Parks schaffen. In praktischen Naturschutzeinsätzen wurden Wildblumenwiesen und ein Amphibienteich angelegt, neue Bäume, Sträucher und Blumen gepflanzt, gemäht, gerupft und geschleppt was das Zeug hält.

Projektleiter Andraes Lampe war seit Anfang an dabei und hat viele der Naturschutzeinsätze im Park durchgeführt. „Es ist toll, zu sehen, was wir mit unserem Einsatz erreicht haben: Immer mehr seltene Tier- und Pflanzenarten kehren in den Stadtpark zurück.“

Wir freuen uns, Sie am

Montag, den 25. März 2019 um 18:00 Uhr
im Sierichschen Forsthaus im Stadtpark, Otto-Wels-Straße 3, 22303 Hamburg

begrüßen zu dürfen.

Der Vortrag dauert ca. 60 Minuten. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

(Foto: A. Lampe)