HerbststimmungWir laden Sie herzlich ein zu unserer nächsten historischen Stadtparkführung am

Sonntag, den 1. Oktober 2017 um 15:00 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 8,00/ Person

Treffpunkt ist am Eingang zum Café Sommerterrassen (Südring 44, direkt am Goldbekkanal am Stadtpark).

An zahlreichen Stationen erfahren Sie von unseren ehrenamtlichen Rundgangsleitern alles, was Sie über die Geschichte des Hamburger Stadtparks wissen müssen. Erstaunliche Fakten und Anekdoten entführen Sie in die 100-jährige Vergangenheit des bedeutenden Gartendenkmals.

Der Rundgang dauert ca. 1 1/2 bis 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Rundgangtermine finden Sie unter Rundgänge.

(Foto: S. Gabriel)

BlumenwieseWelche Bedeutung hat der Stadtpark für die Ökologie und die Bürgerinnen und Bürger in den Bereichen der Naherholung und Freizeit in der Stadt?

Zu diesem Thema stellt die Sekundarstufe 2 der Winterhuder Reformschule die Ergebnisse ihrer 12 „Stadtpark-Forscher-Projekte“ vor. Aus unserem Projekt „Ökologie im Stadtpark“ entstand unter der Leitung unseres Projekt-Mitarbeiters Lars Panzer und der Schulverantwortlichen Ellen Ziel die Idee zu diesem groß angelegten 3-wöchigen Projekt, in dem die Schüler eigenständig die Themen im Stadtpark und im Sierichschen Forsthaus bearbeiten konnten.
Sie sind herzlich eingeladen, an der Präsentation der Ergebnisse teilzunehmen:
Donnerstag, den 21. September 2017 von 9:00 – 12:00 Uhr im Sierichschen Forsthaus

(Foto: A. Lampe)

Im Rahmen des Vortrags-Zyklus 2017 lädt der Stadtpark Verein Hamburg e.V. ein zu einem Vortrag von

Reinhard Otto
– Dipl.-Geograph und 1. Vorsitzender des Stadtpark Vereins –
Thema: „Der Osterbekkanal

Sierichsches ForsthausVom Industriestandort zur Freizeitoase

Wer heute an einem schönen Sommertag die vielen Boote auf dem Osterbekkanal sieht, kann sich kaum vorstellen, dass dort einst ein schmaler Bach zwischen Wiesen und Gärten gemächlich Richtung Alster floss. Ab 1873 wurde die Osterbekniederung dann Stück für Stück in einen Kanal umgewandelt und vorbei war es mit dem gemütlichen Sonntagsspaziergang entlang des Osterbek (bek=Bach).

Wie dies genau geschah und warum wir heute dort, besonders im Sommer, wieder einen Ort der Entspannung vorfinden, werden Sie im Vortrag von Reinhard Otto erfahren.

Wir freuen uns, Sie am

Montag, den 25. September 2017 um 18:00 Uhr
im Sierichschen Forsthaus im Stadtpark, Otto-Wels-Straße 3, 22303 Hamburg

begrüßen zu dürfen.

Der Vortrag dauert ca. 45-60 Minuten. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

(Foto: H. Gemar-Schneider)

HerbstanemoneStimmungsvoller Herbstbeginn

Das Licht hat sich verändert, und ein Hauch von Herbst liegt über dem Stadtpark. Doch auch wenn die Tage spürbar kürzer werden, ist ein Ende der Blütezeit noch lange nicht in Sicht. Denn während einige Pflanzen schon reife Beeren tragen, entfalten andere erst jetzt ihre prächtigen Blüten und laufen so richtig zu Hochform auf. Wir laden Sie ein, mit uns die natürlichen Sehenswürdigkeiten des Frühherbstes zu erkunden.

Unser letzter Blütenzauber-Rundgang in diesem Jahr findet statt am:Sonntag, den 17. September 2017 um 15:00 Uhr (Dauer: ca. 1,5 – 2 Std.)
Treffpunkt: Sierichsches Forsthaus, Otto-Wels-Str. 3
Kostenbeitrag: EUR 8,00/ Person.

Die neue Rundgangs-Reihe präsentiert Ihnen an vier Sonntagen im Jahr im Abstand von eineinhalb Monaten ausgewählte Blütepflanzen des Stadtparks. Erfahren Sie, welche Blüten gerade Saison haben, welche besonders schön, bemerkenswert oder schwer zu finden sind. Die Rundgänge sind alle unterschiedlich, folgen dem aktuellen Blütestand. Dazu gibt es allerlei Wissenswertes.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wir freuen uns über Ihr Interesse!

(Foto: S. Gabriel)