Die Gruppe „Schmetterlinge“ der Kita Villa Luna besteht aus ca. 20 Kindern (zwischen 3 und 5 Jahren alt), die bei den Terminen durchwechseln, da bei jedem Ausflug in den Stadtpark nur 10 Kinder teilnehmen können.

Die Treffen finden monatlich statt, wobei verschiedene Themen behandelt werden, die zur Jahreszeit und den Gegebenheiten des Stadtparks passen. Begleitet werden die „Stadtpark-Forscher“ von einem Erzieher oder einer Erzieherin der Kita und fachlicher Unterstützung vom Stadtpark Verein. Die Kinder verarbeiten das Erlebte dann anschließend in Projektarbeiten, die am Ende des Jahres zusammengestellt werden.

2017 wurden 8 Forschungs-Tage mit folgenden Inhalten durchgeführt:

14.2.1017 – Winter

Kinder der Kita Villa Luna im Stadtpark

  • Gemeinsames Begutachten der Wiese
  • Verschiedene Überwinterungstaktiken
  • Eichhörnchenspiel
  • Vögel und Eichhörnchen beobachten

15.3.2017 – Frühling

  • Frühlingsboten entdecken
  • Was machen verschiedene Tiere im Frühling
    (Essen suchen, Partner suchen ..)
  • Futtersuchspiel

Kind der Kita Villa Luna im Stadtpark

24.5.2017 – Teich

  • Wer lebt im und am Teich?
  • Wer frisst wen?
  • Keschern, Tiere beobachten und bestimmen

14.6.2017 – Pflanzen

  • Warum sind Pflanzen wichtig für unsere Welt
  • Pflanzen am Wegrand einpflanzen

19.7.2017 – Bodentiere

  • Bodentiere im Totholz suchen und mit Lupen beobachten
  • Anfang einer Karte

Kinder der Kita Villa Luna im Stadtpark

23.8.2017 – Pflanzen, Blätter

  • Einpflanzen am Wegrand Blätter
  • Blätter suchen und in Blätterpresse schrauben
  • Weiterbearbeitung der Karte

20.9.2017 – Herbst

  • Was passiert mit den Bäumen im Herbst?
  • Wie bereiten sich die Tiere im Herbst auf den Winter vor?
  • Nuss-Staffellauf
  • Fertigstellung der Karte

Kind der Kita Villa Luna im Stadtpark

06.11.2017 – Insekten

  • Basteln von Insekten-Nisthilfen
  • Beobachten des Insektenhotels am Forsthaus

(Fotos: M. Artschwager)