Vortrag im ForsthausVortrag im ForsthausVortrag im Forsthaus

Der Vortragszyklus „100 Jahre Stadtpark Hamburg“ wurde zu einem großen Erfolg. Ausgewählte Referenten aus unterschiedlichen Fachbereichen lockten zahlreiche Besucher ins Sierichsche Forsthaus. Auf unterhaltsame Weise wurden spannende Informationen zur Geschichte des Stadtparks, zur Gartenkunst, Gastronomie und Landschaftsplanung vermittelt.

(Fotos: M. Contius, D.B. Magnussen, S. Gabriel)

VernissageAusstellung im ForsthausPräsentation der Sonnengang-Uhr

Im Forsthaus wurde Anfang 2014 eine Galerie eingerichtet. Seit Mai finden dort wechselnde Ausstellungen statt. Neben der Leibniz-Universität Hannover, Lichtzeichen, Kroko und Gabriele Schwark stellten in diesem Jahr auch das Atelier Freistil, Hugo Lobeck und Sarah Conrad aus.

Auch die Sonnengang-Uhr des Stadtpark Vereins wurde in diesem Jahr zu diversen Gelegenheiten präsentiert, u. a. zum Kinderfest, zur Festmeile und während des Denkmaltages.

Die Ausstellung „Parkpioniere“, für das der Stadtpark Verein Exponate zur Verfügung gestellt hat, läuft noch bis zum 23.02.2015 im Hamburg Museum.

(Fotos: S. Beken, M. Hansen, M. Dietzel, S. Gabriel)

Park Pioniere im Hamburg MuseumAusstellung im ForsthausAusstellung im Forsthaus

 

 

 


 

 

Ab dem 8. Juli beginnt unsere Lesungsreihe im Forsthaus mit Petra Oelker, die ihr neues Buch "Das klare Sommerlicht des Nordens" im Sierichschen Forsthaus vorstellt.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte schauen Sie unter den Eintrag links.

Ebenfalls tritt das Echtzeit Studio im Rahmen einer Jahreszeitenlesungs-Reihe an verschiedenen Orten im Stadtpark auf, überwiegend "Open Air". Weitere Infos zu den Herbst- und Winter-Lesungen folgen.

Wir freuen uns über ihr Interesse!

Drachenfest GoldbekhausMohnblumenStadtpark Modell Heinrich-Hertz-Schule

Auch den jungsten Parkbesuchern wurde 2014 viel geboten: So fand im Juni, organisiert durch die Kinderkultur im Goldbekhaus, ein mehrtägiges Kreatives Kinderfest statt, bei dem Kinder selbst zu Künstlern werden konnten. Zum Abschluss gab es ein fantasievolles Fest mit vielen Attraktionen. Im Spätsommer lud Spieltiger e.V. zum großen Spielfest auf der Festwiese ein. Das Goldbekhaus veranstaltete dort im Herbst ein buntes Drachenfest. 

Außerdem unterstützte der Stadtpark Verein Schulen aus dem Umfeld, die das Thema „100 Jahre Stadtpark“ in ihren Unterricht integrierten. Schüler der Heinrich-Hertz-Schule veranstalteten vor der Trinkhalle eine sommerliche Serenade mit Kunst und Musik, die Carl-Cohn-Schule führte eine vielfältige Projektwoche durch, und auch die Winterhuder Reformschule brachte sich engagiert ein.

(Fotos: Goldbekhaus, S. Beken, S. Gabriel)

Zeichnungen Heinrich-Hertz-SchuleKreatives KinderfestKreatives Kinderfest