Arbeitsgruppe RundgängeHeute trifft sich die Arbeitsgruppe Rundgänge. Viele Aufgaben stehen an. Zu besonderen Gelegenheiten wie dem Tag des Offenen Denkmals, an dem das Forsthaus auch in diesem Jahr geöffnet sein wird, finden zusätzliche öffentliche Rundgänge statt. Auch Anfragen für geschlossene Gruppenführungen kommen wir gerne nach. Ende Mai führen wir die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Winterhude durch den Park; im Juni ist dann eine Gruppe von Gartenarchitekten, Landschaftsplanern- und Gärtnern an der Reihe.

Am Denkmaltag wollen wir zusätzlich eine Kinderrallye im Park veranstalten. Hierzu muss erörtert werden, auf welcher Route diese Rallye verlaufen soll und welche Aufgaben enthalten sein sollen (Foto oben links). Wir planen eine Kombination aus Ankreuz- und Schätzaufgaben, die sich vor allem auf Skulpturen, aber auch auf andere Attraktionen im Park beziehen soll. Die Arbeit mit Kindern ist vielleicht eine der schönsten Aufgaben überhaupt. Um schon mal zu schauen, was für Aufgaben wir genau stellen wollen, werden wir unsere Route im Mai selbst einmal abgehen. Darauf freue ich mich sehr!

BuschwindröschenIn naher Zukunft werden wir am Ende einer jeden Führung Rundgangs-Gutscheine zum Verkauf anbieten. Auch soll das Forsthaus mehr sein als ein schöner Endpunkt für die Führungen: Zusätzlich zu den Gutscheinen planen wir bald auch Postkarten mit Stadtpark-Motiven zu verkaufen. Schritt für Schritt geht das Forsthaus damit seiner Bestimmung als Informations- und Kommunikationszentrum für den Stadtpark entgegen. In diesem Sinne wird in einer anderen Arbeitsgruppe auch an dem Aufbau eines Stadtpark-Archivs fleißig gearbeitet.

ScharbockskrautNach dem Treffen der Arbeitsgruppe gehe ich mit meiner AG-Rundgangs-Kollegin Ursula Axtmann noch einmal in Richtung Wald, um zu schauen, was dort blüht. Ursula führt im Verein Kräuterwanderungen durch, kennt sich hervorragend aus. Ich selbst erfreue mich an jeder Gelegenheit, blühende Pflanzen zu fotografieren. Die Buschwindröschen (links Mitte) und das Scharbockskraut (links unten) stehen gerade in voller Blüte. Eine wahre Augenweide!

Fotos und Redaktion: S. Gabriel