Unterwegs mit Heiner BorstelmannZierkirscheErfrischung im LesecaféIm Frühjahr 2012 war Gärtnermeister Heiner Borstelmann, der dem Hamburger Stadtpark zwanzig Jahre lang dienstlich verbunden gewesen war, aus dem Amt ausgeschieden. Heute führt er die Arbeitsgruppe Stadtpark-Rundgänge durch den Park. Das kann man durchaus als eine Art Feiertag für unsere Führungsleute bezeichnen - schließlich sind es die Hintergründe und Anekdoten, die jeden Rundgang erst so richtig unterhaltsam machen. Herr Borstelmann hat beides zuhauf im Gepäck und freut sich darauf, sein Wissen weiterzugeben. Eingeladen sind auch die Arbeitsgruppe Forschung und der Vorstand.

Etwa zwölf Personen sind beim Rundgang dabei, treffen sich im Forsthaus. Viele sind ausgerüstet mit Kamera und Schreibzeug. Ich kannte Herrn Borstelmann zuvor nicht persönlich und bin beeindruckt von seiner lockeren, humorvollen Erzählweise. Zunächst erfahren wir im Forsthaus etwas über den Verlauf der Wasserrohre unter dem Stadtpark, bevor wir uns nach einer guten halben Stunde auf den Weg machen. Es gibt keinen Baum, keinen Garten, keinen einzigen Bereich im Park, über den Herr Borstelmann nichts Spannendes zu berichten weiß. Bei fast 20 Grad und strahlendem Sonnenschein ist der Rundgang für uns alle eine große Freude (Fotos oben links und rechts).

Die Natur verändert sich nun mit jedem Tag. Frisches Grün sprießt vielerorts, und viele Bäume und Blumen zeigen sich in üppiger Blüte. Wir begegnen einer Sternmagnolie (unten links), mehreren wunderschön blühenden Kirschen (oben Mitte) sowie roten Tulpen (unten Mitte), die die Beete rund um den Pinguinbrunnen zieren. Als Baumfreundin bin ich begeistert von dem Wissen von Herrn Borstelmann - ob gedrehte Kastanienstämme, den großen abgestützten Trompetenbaum nahe dem Lesecafé, eingeschlagene Äste einer Robinie (unten rechts), ein Baum, in dem der Blitz eingeschlagen hat… Gern hätten wir noch mehr erfahren. Die Zeit ging viel zu schnell zu Ende. Wir hoffen jedoch, dass Herr Borstelmann auch in Zukunft ab und zu einen Rundgang mit uns durchführt.

Fotos und Redaktion: S. Gabriel

SternmagnolieRote TulpeRobinien-Äste