Einsetzen der Nordmanntanne

Seit 2008 richtet der Stadtpark Verein in enger Abstimmung mit dem Bezirksamt Hamburg-Nord auf dem Parkgelände im Rahmen eines Langzeitprojektes einen Baumlehrpfad ein. Bestehende Baumquartiere werden mit Neupflanzungen ergänzt, geschwächte oder durch kraftvolle Herbst- und Winterstürme beschädigte Bäume sollen adäquat ersetzt werden.

Nunmehr im 8. Jahr werden dem Verein jährlich großzügige Spenden von der PSD-Bank aus den Anmeldegebühren für den alljährlich stattfindenen MOPO-Staffellauf zur Verfügung gestellt, auch die durchführende Agentur Leomotion übergibt dem Verein regelmässig einen beachtlichen Spendenbetrag. So wurden dem Verein bisher mehr als € 75.000,-- für diese notwendige Unterstützung der Baumpflege gespendet. Auch für die Jahre 2015 und 2016 wurden uns schon jetzt weitere Spenden der PSD-Bank in Aussicht gestellt.

Der MOPO-Staffellauf findet traditionell an 2 Tagen im August statt und wurde im letzten Jahr durch die Anmeldung von sensationellen 1.900 Teams zum ganz großen Ereignis.

Bisher wurden neue Bäume in dem Bereich der Eichen, Erlen, Ahorne, Ebereschen und Kirschen gesetzt. Neben den vielen Pflanzungen wird auch eine informative und beschädigungsresistente Beschilderung vorangetrieben.

Frank Neitzel (Vorstandsreferent PSD-Bank) und Heidi Gemar-Schneider (Stadtpark Verein) haben im Juni 2015 mit dem Einsetzen einer Nordmanntanne den neuen Tannen-Lehrpfad begonnen.

Plan des Baumlehrpfads als PDF

Wir bedanken uns sehr bei der PSD-Bank, der Leomotion OHG und der Morgenpost für die verlässliche Unterstützung und sind sicher, dass auch die Parkbesucher sich an den schönen Bäumen erfreuen werden.

(Foto: S. Gabriel)